Datenschutz und Sicherheit, welche Maßnahmen ergreifen

Datenschutz und Sicherheit, welche Maßnahmen ergreifen

Datenschutz und Sicherheit

Der Start in die neue Woche verläuft im besten Fall stressfrei und ohne weitere Vorkommnisse. Im besten Fall…

Es gibt aber auch Tage die nicht optimal beginnen. Sie fahren morgens auf das Betriebsgelände, parken Ihr Fahrzeug und gehen wie jeden Tag den gleichen Weg zu ihrem Büro. Nichts Ungewöhnliches. Aber als Sie die Bürotür erreichen, stellen Sie fest, dass ihr Schlüssel heute überfällig ist. Zerbrochene Scheiben und ein Stein lassen schlimmes erahnen. Sie rufen die Polizei. Als diese endlich vor Ort ist, beginnen die Beamten mit der Spurensuche. Tausende Gedanken gehen Ihnen durch den Kopf… Diesen Arbeitstag werden Sie auf keinen Fall vergessen.

Als die Ermittlungen abgeschlossen sind, dürfen Sie endlich in das Gebäude. Sie stellen fest, dass die Einbrecher ein unbeschreibliches Chaos hinterlassen haben. Statt Rechnungen zu buchen und Angebote auszufüllen, werden Sie nun aufräumen und versuchen halbwegs stressfrei durch den restlichen Tag zu kommen. Allerdings stellen Sie beim Sortieren fest, dass einige Unterlagen fehlen. Hefter mit vertraulichen Kunden- und Mitarbeiterdaten, Rechnungen und Kontoauszüge. Personenbezogene Daten von Ihnen, ihren Kollegen, ihren Kunden und Geschäftspartnern. Der Albtraum für jeden, den das Thema Datenschutz betrifft.

Datenschutz vor Diebstahl

Vor Einbrüchen und Diebstahl ist niemand sicher. Allerdings können wir eine Menge tun, um gewisse Vorsorgemaßnahmen zu treffen. Vor allem im Bereich der sensiblen Daten ist diese Vorsorge besonders wichtig.

Welche Maßnahmen ergreifen

Da Diebstahl ebenso über den IT-Bereich erfolgen kann, sind auch da Sicherheitsvorkehrungen zu treffen. Diese können Passwortsperren sein, Zugangsberechtigungen, System- und Netzwerkprotokolle, Verschlüsselungssysteme und die Sicherung der Daten auf externen Festplatten. Gerade in der Welt der digitalen Daten sollte jeder möglich viele Schutzmaßnahmen ergreifen. Um personenbezogene und besonders schützenswerte Daten gut zu sichern, ist es wichtig, Türen und Fenster nach Feierabend stets verschlossen zu halten. Außenjalousien oder Gitter halten Einbrecher womöglich ab. Noch bevor die Übeltäter diese öffnen, wird der Bewegungsmelder aktiviert, die Alarmanlage ertönt und Sicherheitspersonal erscheint. Sollte es dennoch passieren, dass sich jemand unbefugten Zutritt in die Unternehmensräume verschafft, sind alle relevanten Akten, Dokumente oder Karteianlagen in dafür vorgesehenen, verschließbaren Schränken unterzubringen.

Im Sicherheitsbereich wird eine Vielzahl an Möglichkeiten geboten.

 

 

Tipp: Egal für welche Diebstahlsicherung Sie sich entscheiden, bedenken Sie, dass neben Geld und besonderen Waren, auch sensible Daten geschützt werden müssen. Schon ein einfacher Bewegungsmelder oder eine Videokamera, können mögliche Räuber von vornherein abwehren.

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.